Andreas

Mit was für Zimmerpflanzen schmückt ihr euer Heim ?

159 Beiträge in diesem Thema

Dein Einblatt sieht deutlich besser aus als meins :)  

 

Aber hey, jetzt ist Frühling, verabschiede dich von den Zimmerpflanzen - wir sind draussen :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, dann wird es jetzt definitiv Frühling, wenn du mit deinen Zimmerschönheiten durch bist :) 

 

A propos, du bist zwar spezifisch der Zimmerpflanzen-Chef, aber da gehören ja auch Exoten dazu:

Meine Frangipani/Plumeria hat eine idiotische Form: Kahler Stamm, dann Verzweigung, unten ebenfalls kahl. ist schon klar, im Winter fallen die Blätter ab (allerdings dieses Jahr nicht alle).

Es wurde Zeit, sie aus dem Keller zu holen, sie wird jetzt auch wieder gegossen und sieh steht vorerst im Schlafzimmer vor dem Fenster gegen Süden.

Geblüht hat sie noch nie, sie ist aber auch erst zwei Jahre alt. (Hab den Steckling von sönsel im Dezember 14 erhalten). Sie beginnt jetzt, neue Blätter zu machen, am Ende des Triebs - aber der Rest bleibt ja dann kahl. Oder treiben aus den alten Blattspreiten wieder neue Blätter? 

 

Sie wächst zwar extrem schnell, aber - sie ist ein unschönes Gebilde :rolleyes: 

 

IMG_8060.jpg 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Susann, ich kenne mich mit Frangipani/Plumeria leider nicht aus.

 

weiss nur dass die in Indien vorkommen weil ich schöne Blumenbilder davon habe.

 

Aber wenn ich mir deinen Stock anschaue, finde ich, der sieht gut aus, stelle ihn doch raus und lasse dich überraschen was sich da kreiert.

Susann gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Andreas sagte:

Aber wenn ich mir deinen Stock anschaue, finde ich, der sieht gut aus, stelle ihn doch raus und lasse dich überraschen was sich da kreiert.

 

Das mach ich, sobald es nachts sicher nicht mehr unter 5° sinkt. Und ja, ich glaube auch, dass sie gesund ist, sonst würde sie nicht so willig austreiben. Nur eben, schön ist sie (noch) nicht ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden



  • Beiträge

    • dann nimm ein Messer mit ins Bett, wenn die auf dich zurollen, Messer aufstellen dann sind sie schon geteilt und bereit um sie am morgen zu geniessen, die Melonen, lach....
    • Grün kann bedrohlich sein, wenn man nachts von Wassermelonen träumt die mich überrollen wollen
    • Anna ich verstehe doch doch bestens geht mir auch oft so,   aber ich liebe grün... mit Farben... 
    • Nun ja, so richtig geregnet hat's auch nicht, der Boden ist immer noch trocken, es dürfte also schon mal einen Tag regnen, schon nur für die Hortensien und alles Einjährige...  Aber an sich war es schon beinahe ideal: Tagsüber sonnig und heiss, am Abend bis spät in die Nacht sehr warm zum Draussensitzen und am frühen Morgen, wenn's eh keinen interessiert, ein wenig Regen  
    • Ja, natürlich geniesse ich die Pflanze auch ohne genaue Bezeichnung, aber manchmal ist es fast ein Fluch wenn man zwei grüne Daumen hat. Das Zeugs wächst und wächst und wächst und irgendwann sieht man vor lauter Grün die weitere Umgebung nicht mehr. Das war ein Scherz. Aber was stimmt ist, dass ich mich aus Platzmangel von etlichen Pflanzen trennen muss und dann möchten die neuen Besitzer nicht eine Pflanze mit dem Namen X, Y. Alles klar? Ja, und danke für die Auflistung der Herkunftsländer.