Jump to content
Gartenforum.ch - Der grüne Treffpunkt

rosaceus

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    57
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    13

rosaceus hat zuletzt am 6. September gewonnen

rosaceus hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über rosaceus

  • Rang
    GartenfreundIn
  • Geburtstag 10.11.1938

Contact Methods

  • Website URL
    www.country-flowers.de

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Deutschland/Schleswig-Holstein
  • Interests
    Rosen, Stauden, Orchideen, Zwiebelblumen, Primeln, Helleborus, Zimmerpflanzen, Tiere im Garten.
  1. Orchideen

    Meine Odontoglossum blüht nun im zweiten Jahr wieder, und gleich mi 3 Blütentrieben. LG rosaceus
  2. Wildrosen

    "Paula Vapelle" Eine sehr schöne Wildrosen-Kreuzung, es steckt da "Quatre Saisons" und 2x R.spinosissima darin. Die Rose blüht dauernd bis zum Frost, ist sehr gesund und winterhart. Ein schöner Blickpunkt für den Garten, auch wenn sie ziemlich stachelig ist. LG rosaceus
  3. Wildrosen

    Leider habe ich kein Ganzkörperbild von meiner Pflanze, aber ich habe einige Bilder von Naturstandorten. Es ist keine Pflanze für den normalen Rosenfreund, die ist nämlich ziemlich struppig. LG rosaceus
  4. Wildrosen

    Rosa fedtschenkoana Heimisch in Kasachstan, Usbekistan, West-China. Neuere DNA-Analysen haben ergeben das diese Rose ein Baustein der "Damascener-Rosen" ist. Die Damascener-Rose entstand aus: (R.moschata x R.gallica) x Rosa fedtschenkoana. Meine R.fedtschenkoana blüht im Frühsommer, und danach immer mal wieder mit einzelnen Blüten bis zum Frost. Dieses Remontieren hat die R.fedtschenkoana an die Damascener-Rose "Quatre Saisons" und deren weißen Moos-Sport "Quatre Saisaons Blanc Mousseux" weitergegeben. LG rosaceus
  5. Bücherfreunde

    Die ganzen Bücher kann ich nicht auf meiner Homepage bringen, das wäre dann doch zuviel. Auf meiner HP sind nur Rosenbücher , wo über mich geschrieben wurde. Es waren mindest noch mal so viele Bücher, habe sie aber aus Altersgründen an meine Nachfolgerin Andrea Braun, hier im Forum unter Maid Amelie, aus Altersgründen verschenkt. Mit dem John Scarman kann ich nicht allzuviel anfangen. Hier auch meine Liste der Digital-Bücher im PDF-Format, die kann man bei "Rose-Biblio" finden, und noch viel mehr Literatur über Rosen. Hier der Link: http://www.roses.shoutwiki.com/wiki/Literatur LG rosaceus
  6. Bücherfreunde

    Ich zeige hier mal einen kleinen Teil meiner Rosenbücher, die ich aber inzwischen schon verschenkt habe. Ich habe aber auch noch über 90 historische Rosenbücher im PDF-Format. LG rosaceus
  7. Neue Rosen züchten

    So sieht ein Rosensämling nach der Keimung aus. LG rosaceus
  8. Neue Rosen züchten

    Hallo Melissa, das ist Vogelsand, damit werden die Samenkästen abgedeckt und man verhindert alzu frühe Schimmelbildung. Die Balkonkästen stehen im Gewächshaus auf einer Thermostat gesteuerten Wärmematte. Rosen mögen zur Keimung gerne unterschiedliche Temperaturen. LG rosaceus
  9. Neue Rosen züchten

    Ich hole mal diesen 10 Jahre alten Thread wieder hervor, Suzanne ist auch inzwischen in unserer Züchtergruppe Mitglied geworden. Listen über Pollenfertilität und Chromosomenverhältnisse bei Rosen kann man bei mir bekommen, auch wie man neue Rosen selbst züchtet. Vor 10 Tagen ausgesät, und schon keimen die Rosensämlinge. LG rosaceus
  10. Frühlingsboten!

    Nun ist die Hauptblütezeit der Primeln angebrochen, und jetzt zur Blütezeit der Forsytien ist der Rosenschnitt angesagt, habe die nächsten Tage einiges zu tun. LG rosaceus
  11. Frühlingsboten!

    So langsam kommen die Helleborus in Vollblüte. die gelben blühen meistens später schwarzpurpur und grün, vermutlich von der selben Elternpflanze die purpur gefüllte Form die fast schwarze Form. LG rosaceus
  12. Projekt "Gartenweiher"

    Hallo Patrick, der Platz ist für ein Naturweiher wohl etwas zu klein, schau mal was ich über Naturteich geschrieben habe. LG rosaceus
  13. Vermehrung durch Stecklinge?

    In unserer Hobby-Rosenzüchter-Gruppe ziehen wir die Rosenstecklinge in durchsichtigen kleinen Bechern an, man kann dadurch die Wurzelentwicklung besser kontrollieren. Bewurzelungshormone können hilfreich sein. Die Becher müssen natürlich Löcher im Boden haben, dürfen aber nicht im Wasser stehen. Als Substrat nehmen wir eine Mischung aus Torf und Seramis, damit auch die neuen Wurzeln Luft bekommen. Die Becher stehen dann in einem geschlossenen durchsichtigen Behälter, dann hell aber nicht in die volle Sonne stellen. Wenn gut durchgewurzelt wird in größere Töpfe umgepflanzt. LG rosaceus
  14. Frühlingsboten!

    Die Hamamelis blühen am alten Holz, ich schneide alle neuen Zweige weg, ich halte die Sträucher also kurz. Normalerweise können sie bis zu 6 m hoch und breit werden. An Dünger gibts nach der Blüte ein Mischung aus Blaukorn, Hornspäne und Kali, und davon pro Pflanze ca. 2 Handvoll. LG rosaceus
  15. Frühlingsboten!

    Und die Hamamelis sind nun in voller Blüte. LG rosaceus
×