Jump to content
Gartenforum.ch - Der grüne Treffpunkt

Empfohlene Beiträge

Meine Chilis & Paprikasorten sind schon am keimen und in Erde.

Die ersten Keimlinge welche hervor schauen sind Lemon Drop , Banjarmasin und Thai Chili

 

Lemon Drop

Lemon Drop.jpg         Banjarmasin  Banjamasin.jpg

 

Meine Liste ist ( 18 Sorten)

 

Rocoto Oculte
Rocoto Marlene
Rocoto Gelber Riese
Rocoto Giant
Rocoto Grandis
Francos Aji
Aji Pineapple
Banjamasin
Rawit
Boldog
Lemon Drop
Jalapeno Craigs Grande

Jalapeno Orange
Thai Chili
Pimienta de Padron
Pimienta d'Espelette ( für Gorria) für Pulver
Biquinho Vermelho ( o. Schärfe)
Edelsüss  für Pulver
Gemüsepaprika Enjoya ( Versuch )
Gemüsepaprika Capia

Gemüsepaprika Italiana 

Wieser Milder für Pulver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe an 4.1 Chili angesät. Leider kenne ich die Sorte nicht, letztes Jahr Geschenk bekommen.

Jeweils 4 Samen in ein Töpfchen.

So sieht es heute aus.

402e32ac0c780b6edf4d10f17041e17a.jpg

Noch nicht angesät habe ich Samen von:

De Cayenne

Jalapeno

Chili Mix (Mischung mit Vielfalt für das Freiland, steht auf der Packung)

Auf d n Packungen steht Aussaat im Haus ab Februar. Soll ich noch warten oder eher jetzt schon anfangen?

f03dc3986092c03cee40b3e0fbb2237f.jpg

Sent from my iPhone using Gartenforum.ch mobile app

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Chantal,

 

ich würde noch etwas warten, es sei denn, du wohnst in einer warmen Gegend und kannst sie vor den Eisheiligen (ca. Mitte Mai) ins Freiland pflanzen.

 

Hallo Mondfee,

ist ja wahnsinn, wieviele Sorten du hast :-D:shock:

Da kannst du ja sicherlich massenhaft  ernten.

 

Ich habe nicht viele Sorten. Am liebsten mag ich kleine süße Paprikas.

So habe ich letztes Jahr eine Sorte gekauft, die kleine Paprika hat. Mal schauen wie die Sämlinge ausfallen, da sie 

vermutlich nicht sortenecht ist. 

Von einer Freundin habe ich italienische Paprika bekommen, die kleinere rote Früchte ausbildet. 

 

Ich suche im Prinzip so etwas wie süße Coktailtomaten, nur als Paprika. Kann mir jemand eine Sorte empfehlen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, Maid Amelie sagte:

ich würde noch etwas warten, es sei denn, du wohnst in einer warmen Gegend und kannst sie vor den Eisheiligen (ca. Mitte Mai) ins Freiland pflanzen.

Danke für den Tipp dann warte ich noch etwas zu. Als die jetzt nichts werden die ich schon gesät habe, hätte ich noch Saatgut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Chantal 

ich kann dir aus etlichen Jahren Erfahrung nur sagen das du mit der Anzucht beginnen solltest .

Du hast Chilisorten und keine Paprikasorten .

Chilis brauchen je nach Sorte länger zur Keimung , wie auch mit dem Wachstum .

Dazu kommt das sie je grösser sie bei der Auspflanzung sind , je besser reifen sie aus .

Darum beginne ich mit den Chilis im Januar .

Paprikasorten können etwas später ausgesät werden , die keimen und wachsen unkomplizierter .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Mondfee

 

Du hast so viel Chili-Erfahrung! :-D

Ich habe diesen Herbst Chili-Samen aus Südostasien geschenkt bekommen und freue mich schon darauf, die anzubauen. Aber jetzt bin ich etwas verwirrt: Derjenige, der sie mir geschenkt hat, sät sie jeweils erst gegen Ende Februar aus, hatte dann aber im November noch viele am Busch, die nicht reif waren, und das offenbar am Bodensee-Klima. Da ich in den Voralpen bin, kann ich natürlich nicht auf so lange Erntezeiten hoffen, die Pflänzchen aber auch nicht schon vor dem Mai nach draussen stellen. Würdest du eher jetzt schon säen und sie dann länger drinnen haben oder mit der Aussaat noch ein bisschen warten?

 

Danke für die Tipps!! :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Astin 

ich würde sie auf jeden Fall jetzt aussäen .

Meine sind zum grössten Teil schon gekeimt und zum Teil beginnen sie am öffnen ihrer ersten richtigen Blätter .

 

Du musst wissen das es Chilisorten gibt welche kleine buschige Pflanzen  bilden und dementspechend  früher Blüten bilden , Früchte und reifen .

Dann gibt es aber auch solche die werden riesige Büsche und brauchen demensprechend länger .

Dementsprechend muss man früher aussäen um eine gute Ernte zu erwarten .

 

Aussaat ist so natürlich daheim im Warmen .

Das heraus stellen wie es Kiwi meinte , das macht man erst wenn sie grösser sind .

Eine Zeitlang vor der Auspflanzung , aber dann muss es draussen am Tag mind. über 10 Grad sein , besser ein wenig nehr .

Dann langsam anfangen ... 1/2 Std.... dann  1Std. .... 

Achtung bei Sonne .... Am Anfang nur in Schatten , dann Halbschatten bis zur Sonne und das am Anfang auch nicht zu lange , sonst verbrennen sie dir .

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×